Protokolle zu den ersten drei Arbeitskreistreffen liegen vor

Die Dorferneuerung in Reith nimmt Fahrt auf. Rund 30 BürgerInnen sind der Einladung zu den ersten Arbeitskreissitzungen gefolgt und arbeiteten intensiv zu drei verschiedenen Themen mit. Bearbeitet wurden vorsorglich die Themenschwerpunkte „Nahversorgung“, „Dorfgestaltung“ sowie „Wohnen, Raumordnung und Ressourcen“. Die ReitherInnen zeigten großes Interesse und diskutierten eifrig an verschiedensten Maßnahmen für die Zukunft. Ziel der Arbeitskreise ist eine Ideenfindung, bei der Fragen aus dem Dorfabend vom 4. April im BürgerInnenrat beantwortet werden sollen. Auf diesem Grundgerüst werden Maßnahmen definiert, die die Gemeinde langfristig zur Umsetzung bringen kann. Vorerst wurden die ersten drei Arbeitskreise durchgeführt, weitere folgen in den kommenden Sommermonaten. Alle Ergebnisse zu den Arbeitskreisen findest du untenstehend!

Bei Interesse an einer Mitarbeit zu den restlichen Arbeitskreisen (Arbeitskreis „Verkehr, Mobilität und Infrastruktur“, Arbeitskreis „Arbeit, Landwirtschaft und Tourismus“ und Arbeitskreis „Generationenübergreifendes Zusammenleben im Dorf“) sende bitte eine Email mit deinem Namen, Wunsch des Arbeitskreises und Telefonnummer an gemeindeentwicklung@gemnova.at. Jeder dieser drei Arbeitskreise tagt vorerst einmal.

Wir freuen uns auf dein Engagement!