Ergebnisse zum Arbeitskreis „Arbeit, Landwirtschaft, Tourismus und Wirtschaft“

Am 21. August wurde in der Gemeinde mit den BürgerInnenräten wieder eifrig diskutiert. Dabei sind in einem ersten Schritt Visionen zu den Themen „Arbeiten“, „Landwirtschaft“ sowie „Tourismus“ erarbeitet worden. Im Zuge der Diskussionen stellten sich die Bürger den Problematiken der verschiedenen Themen, um anschließend passende Maßnahmen für die Zukunft zu entwickeln. Als eine der wichtigsten Maßnahmen werden die Schaffung eines Zentrums mit Ärztehaus, Hofladen, Café, Eisdiele, Post, Büros sowie eine Verbesserung der Verkehrsanbindung (zB. durch Mitfahrbänke) und Vernetzungsmöglichkeiten für Jungunternehmer festgehalten.

Details können im untenstehenden Protokoll nachgelesen werden.